+

Gesprächskonzert

2 × hören: Keine Angst vor Stockhausen

Eine Veranstaltung der Reihe "2 × hören"

Karlheinz Stockhausens Musik ist wie geschaffen, um über den Tellerrand der Töne hinauszuhören. Denn nichts weniger als »Himmelsmusik« wollte der 2007 verstorbene Komponist den Menschen bringen. Deshalb hat er seine Kompositionen auch als »schnelle Flugschiffe zum Göttlichen« bezeichnet. Klar, dass es da auch immer mal wieder Verständigungsprobleme geben musste zwischen den Erdenbewohnern und dem tollkühnen Raumfahrer in kosmischen Weiten. Mit dem Posaunisten Mike Svoboda und der Pianistin Ellen Corver ist dies nicht zu befürchten, da beide lange und intensiv mit Stockhausen zusammengearbeitet haben. Gemeinsam mit Musikvermittler Rafael Rennicke stellen sie »Tierkreis« vor – ein Werk, mit dem der Komponist in gewisser Weise ganz direkt nach den Sternen greift: Zwölf Melodien umkreisen die Sternzeichen und die mit ihnen verbundenen Menschentypen. Wiedererkennungsgefahr nicht ausgeschlossen.

Ein Gesprächskonzert mit:

  • Mike Svoboda, Posaune
  • Ellen Corver, Klavier
  • Moderation: Rafael Rennicke, Musikvermittler

Mike Svoboda (Foto: Michael Fritschi)
Ellen Corver (Foto: Marco Borggreve)
Rafael Rennicke

Informationen

Montag, 12.10.2020 | 19.00 Uhr
Diese Veranstaltung wurde leider abgesagt.
KörberForum
Kehrwieder 12
20457 Hamburg

Infos zum Veranstaltungsort

Sie erreichen das KörberForum mit der U3, Station Baumwall (Fußweg ca. 3 Minuten).

Kostenpflichtige Parkplätze finden Sie in der Straße Kehrwieder hinter der Schranke.

Informationen zu rollstuhlgerechtem Zugang
unter 040 · 80 81 92 - 0.

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top