+

Gespräch

Absolute Mehrheit für die Rentnerpartei?

Die Gesellschaft vergreist, mit ihr auch die Politik? Fast die Hälfte aller Mitglieder der beiden großen Volksparteien sind sechzig Jahre und älter. Haben hier die Alten das Sagen, während sich die Jungen im Internet neu organisieren? Welche Auswirkungen haben die neuen Medien auf unsere Demokratie? Wie lässt sich die Benachteiligung der Jungen vermeiden? Welche Verantwortung haben die Älteren und wie könnte man Generationengerechtigkeit herstellen?

Verena Gonsch, NDR Info, spricht mit der ehemaligen Bundesfamilienministerin Ursula M. Lehr, Thomas Straubhaar vom Hamburgischen WeltWirtschaftsInstitut und dem jungen Journalisten und Autoren Daniel Boese.

Zusammenfassung von NDR Info

Dritte Veranstaltung der Reihe mit NDR Info »Alter neu erfinden«.

Eine Veranstaltung zum Schwerpunkt
»Alter neu erfinden«.

Ursula M. Lehr<br />(Foto: BAGSO)
Thomas Straubhaar<br />(Foto: HWWI)
Daniel Boese<br />(Foto: Sandra Semburg)
Verena Gonsch<br />(Foto: NDR)

Informationen

Dienstag, 06.11.2012 | 19.00 Uhr
KörberForum
Kehrwieder 12
20457 Hamburg

Infos zum Veranstaltungsort

Sie erreichen das KörberForum mit der U3, Station Baumwall (Fußweg ca. 3 Minuten).

Kostenpflichtige Parkplätze finden Sie in der Straße Kehrwieder hinter der Schranke.

Informationen zu rollstuhlgerechtem Zugang
unter 040 · 80 81 92 - 0.

Hygieneregeln zum Download (PDF)

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top