X

Konzert

Adventskonzert der Deutschen Stiftung Musikleben 2019

Strahlende Töne einer Mezzosopranistin, virtuose Geigenklänge und ein hochbegabtes junges Klavier-Trio erwarten das Publikum beim traditionellen Adventskonzert der Deutschen Stiftung Musikleben im KörberForum. Alle Jahre wieder stellt die Stiftung herausragende Stipendiaten vor, in diesem Jahr u.a. die 25-jährige Mezzosopranistin Maria Hegele, die derzeit mit einem Gerd Bucerius-Stipendium der Stiftung am Royal College of Music in London studiert. Der 18-jährige Geiger Qingzhu Weng ist bereits Jungstudent an der Musikhochschule in Hannover und spielt seit Februar 2018 als Preisträger des Wettbewerbs des Deutschen Musikinstrumentenfonds eine Meistervioline von Joseph Gagliano (Neapel, 1785) aus dem Besitz der Bundesrepublik Deutschland. Eine Neuentdeckung dieses Jahres ist das Trio mit Philipp Frings (15, Klarinette), Alexandra Althoff (16, Violoncello) und Kerstin Tang (14, Klavier). Beim diesjährigen Bundeswettbewerb »Jugend musiziert« wurden die drei für ihre hervorragende Leistung mit einem 1. Preis sowie einem Sonderpreis in der Kategorie »Klavier-Kammermusik« ausgezeichnet.
Zu hören sind Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Max Bruch, Claude Debussy u.a.
Beendet wird das Konzert mit einer liebgewonnenen Tradition: dem gemeinsamen Weihnachtsliedersingen.

Eintritt frei, Spenden für die Arbeit der Stiftung erbeten.
Anmeldung ab dem 27. November 2019, 9.00 Uhr über die Deutsche Stiftung Musikleben unter Tel. 040-360 91 550.

Preisträger und Stipendiaten der Deutschen Stiftung Musikleben:
Maria Hegele – Mezzosopran
Qingzhu Weng – Violine
Philipp Frings – Klarinette
Alexandra Althoff – Violoncello
Kerstin Tang – Klavier
Toni Ming Geiger – Klavier
Viktor Soos – Klavier

Maria Hegele (Foto: Simone Sattler)
Qingzhu Weng (Foto: David Ausserhofer)
Trio Tang Frings Althoff (Foto: privat)

Informationen

Mittwoch, 11.12.2019 | 18.00 Uhr
KörberForum
Kehrwieder 12
20457 Hamburg

Infos zum Veranstaltungsort

Sie erreichen das KörberForum mit der U3, Station Baumwall (Fußweg ca. 3 Minuten).

Kostenpflichtige Parkplätze finden Sie in der Straße Kehrwieder hinter der Schranke.

Informationen zu rollstuhlgerechtem Zugang
unter 040 · 80 81 92 - 0.

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top