+

Matinee im Haus im Park

Alter Meister mit Hannelore Hoger

Eine Veranstaltung der Reihe "Alte Meister"

In Kooperation mit dem Altonaer Theater und den Hamburger Kammerspielen hat das Haus im Park der Körber-Stiftung die Reihe »Alte Meister« ins Leben gerufen: Im Mittelpunkt dabei stehen Kulturschaffende und Kreative, der Generation 70+, die im Theater des Haus im Park »zu Wort und Tat« kommen. Den Auftakt macht am 2. November Hannelore Hoger.

In ihrem Programm nimmt Hannelore Hoger die Zuhörer mit auf eine mal heiter-witzige, ironische und auch napchdenklich-melancholische literarische Reise rund um das Thema »Liebe«.

Neben Tanja Blixens »Der Ring« liest sie Abschiedsbriefe berühmter Frauen, die von Sibylle Berg herausgegeben wurden. Hier kommen Marlene Dietrich und Rebecca West ebenso zu Wort, wie auch Paula Modersohn-Becker und Alma Mahler-Werfel. Am Flügel: Siegfried Gerlich.

Eintritt: 18 Euro

Kartenverkauf über Altonaer Theater / Hamburger Kammerspiele

Eine Veranstaltung zum Schwerpunkt
»Alter neu erfinden«.

Hannelore Hoger

Informationen

Sonntag, 02.11.2014 | 11.00 Uhr
Haus im Park, Theater
Gräpelweg 8
21029 Hamburg (Bergedorf)

Infos zum Veranstaltungsort
Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top