X

Gespräch im Haus im Park

AltersBilder mit Arved Fuchs

Eine Veranstaltung der Reihe "AltersBilder"

Ob mit dem Kajak um Kap Horn, mit dem Hundeschlitten am Polarkreis oder auf Skiern quer durch den antarktischen Kontinent – die Expeditionen von Arved Fuchs sind legendär. Als einer der letzten echten Entdecker bahnt der Polarforscher neue Wege, auch als Botschafter. Bereits seit elf Jahren richtet er das internationale Jugendcamp »Ice Climate Education« aus, um Jugendliche für den Klimawandel zu sensibilisieren. Aktuell setzt der 66-Jährige mit der Expedition »Ocean Change« ein Statement für Umwelt und Nachhaltigkeit. Instagram, YouTube und Twitter gehören dabei ebenso zu seinen Kanälen wie zahlreiche Fernsehdokus und Bücher. Mit Andreas Bormann spricht Arved Fuchs über Forscherdrang, das Vermächtnis seiner Generation und das Abenteuer Alter.

Moderation: Andreas Bormann, NDR

Veranstaltung auch in Gebärdensprache
Anmeldung für Gehörlose erforderlich unter
hip@koerber-stiftung.de

Arved Fuchs (Foto: Uwe Rattay)
Andreas Bormann (Foto: privat)

Informationen

Montag, 21.10.2019 | 19.00 Uhr
Haus im Park
Gräpelweg 8
21029 Hamburg (Bergedorf)

Infos zum Veranstaltungsort

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top