+

Gespräch im Haus im Park

AltersBilder mit Ulrich Wickert

Eine Veranstaltung der Reihe "AltersBilder"

Ulrich Wickert kommentierte das Weltgeschehen 47 Jahre lang als Korrespondent, TV-Journalist und natürlich als Tagesschau-Moderator. Geboren in Tokio, Schule in Frankreich, Studium in den USA, mit Wohnsitz in Paris und in Hamburg war er immer umtriebig, neugierig, weltläufig. Nach seiner Pensionierung widmet er sich mit viel Hingabe seiner Familie, seinem Krimihelden Jaques Ricou und seinem ehrenamtlichen Engagement. Aber auch die Kunst des Nichtstuns beherrscht er. Mit Moderator Andreas Bormann spricht Ulrich Wickert über neue Rollen im Leben und französische Gelassenheit.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.
Um Anmeldung wird gebeten, entweder über unten stehendes Web-Formular oder direkt im Haus im Park unter hip@koerber-stiftung.de oder Telefon 040 / 72 57 02 0.

Eine Veranstaltung zum Fokusthema
»Neue Lebensarbeitszeit«.

Ulrich Wickert<br />(Foto: Ulrich Wickert)
Andreas Bormann<br />(Foto: privat)

Informationen

Donnerstag, 24.11.2016 | 19.00 Uhr
Haus im Park
Gräpelweg 8
21029 Hamburg (Bergedorf)

Infos zum Veranstaltungsort

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top