+

Gespräch im Haus im Park

AltersBilder: »Rock’n’Roll im Kopf, Walzer in den Beinen«

Eine Veranstaltung der Reihe "AltersBilder"

Das KörberForum im Haus im Park

Veranstaltungsort:
Haus im Park, Theater / Gräpelweg 8 / Bergedorf
Eintritt frei

Max Schautzer, geboren am 14. August 1940 in Klagenfurt, ist Fernseh-Moderator und Schauspieler. Dem deutschen Publikum ist er seit Jahrzehnten als Moderator im Fernsehen vertraut. Formate wie »Pleiten, Pech und Pannen«, »Das ARD Wunschkonzert« und »Alles oder Nichts« haben ihn bekannt gemacht.

Im Jahr 2004 dann wurde Schautzer mit der Begründung »zu alt« als Moderator von der ARD entlassen. Dies hat er nicht still schweigend hingenommen. Mit seiner Sicht der Dinge ist er an die Öffentlichkeit gegangen und hat damit großes Medieninteresse hervorgerufen, auch außerhalb seiner Zuschauerschaft. Es folgte ein gesellschaftlicher Diskurs zum Umgang mit älteren Mitabeitern und Unternehmenskulturen im Umfeld einer von Jugendlichkeit geprägten Welt. Seit dieser Zeit engagiert sich Schautzer für Senioren und ihre Potenziale und hat ein Buch zur Verständigung der Generationen geschrieben, in dem er auch Bezug auf seine eigene Entlassung nimmt. Ein Fernsehsender für die Zielgruppe 50+ mit dem Namen Telebono ist ein weiteres Projekt von Schautzer, das er vorantreibt.

Am 8. Juni liest er im Theatersaal Haus im Park aus seinem Buch »Rock’n Roll im Kopf, Walzer in den Beinen« und stellt seine Sicht auf das Alter in der Fernseh-Gesellschaft dar.

Max Schautzer<BR>(Foto: www.agenturross.de)

Informationen

Dienstag, 08.06.2010 | 20.00 Uhr
Haus im Park, Theater
Gräpelweg 8
21029 Hamburg (Bergedorf)

Infos zum Veranstaltungsort

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top