+

Kurzfilmabend

Arbeit im Zeitraffer

Wie Menschen arbeiten, interessiert Filmemacher, seit die Bilder laufen lernten. Ein Abend in Kooperation mit dem Internationalen KurzFilmFestival Hamburg thematisiert die Verdichtung und Beschleunigung unserer Biografien und fragt, wer darin die Hauptrolle spielt: Arbeit, Zeit oder Leben? Auf dem Podium: Jan Peters, Film- und Hörspielmacher mit Lehrstuhl an der Kunsthochschule Kassel, und Sven Schwarz, organisatorischer Leiter des Internationalen KurzFilmFestivals Hamburg (IKFF).

Eine Veranstaltung zum Fokusthema
»Neue Lebensarbeitszeit«.

Foto: Winzentsen/<br />KurzFilmAgentur Hamburg
Jan Peters, Film- und Hörspielmacher<br />(Foto: Olga Holzschuh)
Sven Schwarz, IKFF<br />(Foto: KurzFilmAgentur)

Informationen

Mittwoch, 25.05.2016 | 20.00 Uhr
KörberForum
Kehrwieder 12
20457 Hamburg

Infos zum Veranstaltungsort

Sie erreichen das KörberForum mit der U3, Station Baumwall (Fußweg ca. 3 Minuten).

Kostenpflichtige Parkplätze finden Sie in der Straße Kehrwieder hinter der Schranke.

Informationen zu rollstuhlgerechtem Zugang
unter 040 · 80 81 92 - 0.

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top