+

Konferenz

Berliner Forum Außenpolitik 2020

Die Corona-Pandemie verändert nicht nur unseren Alltag – sie stellt auch die Säulen deutscher Außenpolitik in Frage: internationale Kooperation, europäische Integration und wirtschaftliche Globalisierung. Inmitten dieser globalen Krise mit transformativem Potenzial hat im Juli diesen Jahres Deutschland turnusgemäß für sechs Monate die EU Ratspräsidentschaft übernommen. Diskussionen über Europäische Solidarität, Krisenmanagement und Wiederaufbau prägen die Agenda der Ratspräsidentschaft entscheidend. Gleichzeitig müssen andere dringende Themen wie die Beziehung zu China und den USA verhandelt werden. Das Berliner Forum Außenpolitik bietet internationalen Expertinnen und Experten für Außenpolitik sowie Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträgern eine ausgezeichnete Gelegenheit, diese Herausforderungen zu diskutieren.

Sofern es die Umstände erlauben, wird das Berliner Forum Außenpolitik dieses Jahr als hybride Veranstaltung sowohl vor Ort in Berlin als auch im virtuellen Format stattfinden. Im letzten Jahr erreichte das Forum mit mehr als 65.000 Live Views ein breites europäisches und internationales Publikum. Seien auch Sie dieses Jahr live dabei und verfolgen Sie den Livestream der Konferenz unter www.berlinforeignpolicyforum.org.

Das Berliner Forum Außenpolitik wurde 2011 anlässlich des 60-jährigen Jubiläums der Neugründung des Auswärtigen Amtes nach dem Zweiten Weltkrieg ins Leben gerufen. Seither wird es in Zusammenarbeit mit dem Auswärtigen Amt veranstaltet.

Begrüßungsrede von Heiko Maas beim Berliner Forum Außenpolitik 2019 (Foto: Marc Darchinger)

Informationen

Dienstag, 24.11.2020 | 09.00 Uhr
Berlin (nicht-öffentlich)
.

Gemeinnützige Körber-Stiftung

Dies ist keine öffentliche Veranstaltung.

to top