X

Preisverleihung

Boy-Gobert-Preisverleihung 2019

Zum 39. Mal verleiht die Körber-Stiftung im Thalia Theater den Boy-Gobert-Preis, der in diesem Jahr an den Nachwuchsschauspieler Merlin Sandmeyer. Der 29-jährige Schauspieler ist seit der Spielzeit 2018/2019 fest am Thalia Theater engagiert und in dieser Spielzeit unter anderem in »Die Katze und der General« in der Regie von Jette Steckel zu sehen.

Merlin Sandmeyer wird die Preisverleihung mit Kolleginnen und Kollegen künstlerisch gestalten. Hamburgs Senator für Kultur und Medien Dr. Carsten Brosda, Thalia Intendant Joachim Lux, der Juryvorsitzende Burghart Klaußner und der Thalia Dramaturg Matthias Günther würdigen Sandmeyers Engagement. Dr. Lothar Dittmer, Vorsitzender des Vorstands der Körber-Stiftung, überreicht den mit 10.000€ dotierten Preis.

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich.

Medienpartner sind NDR 90,3 und Hamburg Journal

Merlin Sandmeyer, in »Checkpoint Woodstock« (mit Sonya Levin), Thalia in der Gaußstraße, Hamburg (Foto: Krafft Angerer)
Merlin Sandmeyer (Foto: Armin Smailovic)

Informationen

Sonntag, 08.12.2019 | 11.00 Uhr
Thalia Theater
Alstertor 1
20095 Hamburg

Infos zum Veranstaltungsort

U/S-Bahn Jungfernstieg | Bus und U-Bahn Mönckebergstraße | Parkhäuser Raboisen und Europapassage

Das Thalia Theater ist eines der drei Hamburger Staatstheater, eine Sprechtheaterbühne mit einem festen und viel gerühmten Ensemble. Es gibt auf der großen Bühne ca. 1.000 Plätze, das Repertoire umfasst etwa 20 Produktionen, die täglich wechselnd oder in Blöcken gespielt werden. Pro Spielzeit gibt es etwa neun neue Premieren im Großen Haus am Alstertor.

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top