+

Lunch Talk

Brüssel, Berlin, Peking - Deutschlands China-Strategie

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in Afghanistan muss die Veranstaltung leider verschoben werden.

Klimaschutz, globale Gesundheit, Handel: China ist für Europa ein wichtiger Partner. Zugleich entwickelt sich die Volksrepublik im weltweiten Wettbewerb der Systeme zunehmend zu einem Rivalen des Westens. Wie kann Deutschland zu einer gemeinsamen europäischen China-Politik beitragen? Wie sollte sich Europa im Spannungsfeld zwischen Washington und Peking positionieren? Kann China zugleich Partner und Rivale sein? Außenminister Heiko Maas wird in seiner Rede Vorschläge zur europäischen Antwort auf diese Herausforderungen skizzieren. Danach werden Staatsminister Niels Annen, Mikko Huotari, Direktor des Mercator Institute for China Studies, und Valérie Niquet, Leiterin der Asienabteilung der Fondation pour la Recherche Stratégique, miteinander über die Ausrichtung einer europäischen China-Politik diskutieren.

Moderation: Nora Müller, Körber-Stiftung

Eine Veranstaltung zum Handlungsfeld »Internationale Verständigung«

Heiko Maas (Foto: Thomas Imo/photothek.net)
Niels Annen (Foto: Thomas Imo/photothek.net)
Mikko Huotari (Foto: MERICS)
Valérie Niquet (Foto: privat)
Nora Müller

Informationen

Montag, 16.08.2021 | 13.00 Uhr
Diese Veranstaltung wurde leider abgesagt.
KörberForum
Kehrwieder 12
20457 Hamburg

Infos zum Veranstaltungsort

Sie erreichen das KörberForum mit der U3, Station Baumwall (Fußweg ca. 3 Minuten).

Kostenpflichtige Parkplätze finden Sie in der Straße Kehrwieder hinter der Schranke.

Informationen zu rollstuhlgerechtem Zugang
unter 040 · 80 81 92 - 0.

Hygieneregeln zum Download (PDF)

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top