X

Vortrag

Demografie 3D: Leben mit weniger

Eine Veranstaltung der Reihe "Demografie 3D"

Das Altern und Schrumpfen unserer Bevölkerung wird unsere Gesellschaft grundlegend verändern. In den kommenden Jahren werden die geburtenstarken Jahrgänge der Babyboomer in den Ruhestand gehen und eine Lücke im Arbeitsmarkt sowie in der Finanzierung der Sozialsysteme zurücklassen. Während der Anteil der Rentner unaufhaltsam steigt, gibt es trotz Zuwanderung immer weniger jüngere Menschen, die die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft und das solidarische Verteilungssystem unseres Sozialstaates aufrechterhalten können.
Wird unser Lebensstandard sinken, weil zu wenig Junge für zu viele Alte arbeiten müssen? Wie lässt sich eine Gesellschaft organisieren, in der der Staat immer weniger an jeden Einzelnen zu verteilen hat?

Denken. Deuten. Diskutieren: In der Demografie-Reihe 3D spricht Dr. Reiner Klingholz, Direktor des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung, über das Ende des Wachstums und stellt seine Anleitung zum Wenigersein vor.

Moderation: Karin Haist, Körber-Stiftung, Bereich Alter und Demografie

Reiner Klingholz (Foto: privat)
Karin Haist

Informationen

Donnerstag, 24.01.2019 | 19.00 Uhr
Video-Livestream Mit Videoaufzeichnung für die Mediathek KörberForum
Kehrwieder 12
20457 Hamburg

Infos zum Veranstaltungsort

Sie erreichen das KörberForum mit der U3, Station Baumwall (Fußweg ca. 3 Minuten).

Kostenpflichtige Parkplätze finden Sie in der Straße Kehrwieder hinter der Schranke.

Informationen zu rollstuhlgerechtem Zugang
unter 040 · 80 81 92 - 0.

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top