Podiumsdiskussion

Der digitale Graben

Der Zugang zum Internet eröffnet zahlreiche Möglichkeiten: schnellen Zugriff auf aktuelle Nachrichten, Austausch und Vernetzung. Doch profitieren wirklich alle gleichermaßen von den digitalen Möglichkeiten? Wer wird abgehängt im Informationszeitalter? Es diskutieren Silke Borgstedt, Direktorin für Sozialforschung am Sinus-Institut, und Jens Redmer, Director New Business Development bei Google. Wolfgang Krach, stellvertretender Chefredakteur der Süddeutschen Zeitung, moderiert die Diskussion und konfrontiert seine Gäste mit den Positionen von Jugendlichen. In Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung und dem Schülermagazin FREIHAFEN.

Eine Veranstaltung zum Schwerpunkt »Demokratie bilden«.

Jens Redmer<BR>(Foto: Google Germany GmbH)
Silke Borgstedt<BR>(Foto: Sinus-Institut)
Wolfgang Krach<BR>(Foto: Süddeutsche Zeitung)

Informationen

Mittwoch, 26.10.2011 | 20.00 Uhr
KörberForum
Kehrwieder 12
20457 Hamburg

Infos zum Veranstaltungsort

Sie erreichen das KörberForum mit der U3, Station Baumwall (Fußweg ca. 3 Minuten).

Kostenpflichtige Parkplätze finden Sie in der Straße Kehrwieder hinter der Schranke.

Informationen zu rollstuhlgerechtem Zugang
unter 040 · 80 81 92 - 0.

Hygieneregeln zum Download (PDF)

Gemeinnützige Körber-Stiftung