+

Gespräch im Haus im Park

Der Norden liest mit Carmen Korn

Die NDR-Herbsttour 2020 »Der Norden liest« ist zu Gast im Haus im Park. Schon in den Vorjahren hat das Programm immer wieder gezeigt, dass die Stimmen von Autorinnen und Autoren eine wunderbare Lebensbegleitung sein können, durch Krisen und Abgründe, aber auch in allen Bereichen menschlicher Freude und Phantasie. In diesem besonderen Herbst wird die Begegnung mit Schriftstellerinnen und Schriftstellern und anderen Menschen, die Literatur und Geschichten lieben, schon zum Ereignis an sich: der direkte Austausch miteinander, das gemeinsame Sprechen über Literatur, das noch einmal ganz neue Perspektiven auf das erzählte Wort ermöglicht. Im Haus im Park begrüßt der NDR die Hamburger Bestsellerautorin Carmen Korn, die auch in ihrem neuen Buch Geschichte in Geschichten erzählt. Ihr Roman »Und die Welt war jung« eröffnet eine »Drei-Städte-Saga« um Hamburg, Köln und San Remo. Nach den furchtbaren 1940er Jahren fragen sich ihre Heldinnen und Helden am Neujahrsmorgen 1950, was die Zukunft bringen wird.

Lesung und Gespräch mit:

  • Carmen Korn, Schriftstellerin
  • Moderation: Julia Westlake, NDR

Die Tickets sind für einen Preis von 12,00 Euro zzgl. VVK-Gebühr im NDR-Ticketshop oder telefonisch unter 0511 277 898 99 erhältlich.

Carmen Korn (Foto: Charlotte Schreiber)
Julia Westlake (Foto: NDR/Hendrik Lüders)

Informationen

Donnerstag, 15.10.2020 | 19.00 Uhr
Video-Livestream Haus im Park
Gräpelweg 8
21029 Hamburg (Bergedorf)

Infos zum Veranstaltungsort

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top