+

Diskussion

Der Politische Dienstag. Wie lässt sich in der Pflege etwas bewegen?

Eine Veranstaltung der Reihe "Einmischen!"

Wie steht es um die Pflege? Wie fühlen sich Gepflegte, wie die Pflegenden? Was tut die Politik für beide Gruppen? Mit Applaus vom Balkon ist es nicht getan, aber liegt die Lösung allein im Geld?

Diese Fragen diskutieren der Autor und Pfleger Frédéric Valin, dessen Buch »Pflegeprotokolle« soeben erschienen ist, und Raúl Krauthausen, Aktivist für Inklusion und Barrierefreiheit und Autor des Buches »Wie kann ich was bewegen?« (gem. mit Benjamin Schwarz, Edition Körber).

Es moderiert die Journalistin und Autorin Kirsten Achtelik.

Eine Einmischen!-Veranstaltung der Stiftung Kommunikationsaufbau und der Körber-Stiftung.

Weitere Informationen finden Sie unter www.aufbauhaus.de.

Eine Veranstaltung zum Handlungsfeld »Lebendige Bürgergesellschaft«

Raúl Krauthausen (Foto: David Ausserhofer)
Frédéric Valin (Foto: privat)

Informationen

Dienstag, 15.02.2022 | 19.00 Uhr
tak Theater Aufbau Kreuzberg
Prinzenstr. 85 F
10969 Berlin

Stiftung Kommunikationsaufbau und Körber-Stiftung

to top