X

Gespräch

Deutschland, eine Großmacht?

»Schluss mit der Heuchelei: Deutschland ist eine Großmacht« behauptet der Schweizer Journalist Eric Gujer schon im Titel seines jüngst erschienenen Buchs. »Der Bundesrepublik fehlt es an Willen, global zu handeln. Sie hat weder eine Strategie, was ihre Streitkräfte bewirken sollen, noch ein Konzept deutscher Interessen.« Der scharfe Kritiker in einem offenen Gespräch mit dem Journalist Roger de Weck über die Möglichkeiten und ungenutzten Chancen der deutschen Außenpolitik.

Mit der neuen Essay-Reihe will die edition Körber-Stiftung den Diskurs über grundsätzliche und aktuelle politische Fragen in die Breite tragen. Die ersten drei »Standpunkte« im Herbst 2007, herausgegeben von Roger de Weck, bieten Fakten, Analysen und politische Perspektiven zur deutschen und europäischen Außenpolitik.

Eric Gujer<BR>Foto: Marc Darchinger
Roger de Weck<BR>Foto: wetli.com

Informationen

Mittwoch, 31.10.2007 | 20.00 Uhr
KörberForum
Kehrwieder 12
20457 Hamburg

Infos zum Veranstaltungsort

Sie erreichen das KörberForum mit der U3, Station Baumwall (Fußweg ca. 3 Minuten).

Kostenpflichtige Parkplätze finden Sie in der Straße Kehrwieder hinter der Schranke.

Informationen zu rollstuhlgerechtem Zugang
unter 040 · 80 81 92 - 0.

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top