+

Publikumsgespräch

Die Agenten des Terrors

Der Spiegel-Journalist Christoph Reuter berichtet als einer der letzten westlichen Journalisten seit Jahren direkt aus Syrien und dem Nordirak: von politischen Entwicklungen, vom Leben im Krieg und von den Machenschaften des sogenannten Islamischen Staates. Seine tiefen Einsichten in die innere Struktur der Terrororganisation schildert er in dem Buch »Die Schwarze Macht« – und diskutiert sie im Publikumsgespräch mit Nora Müller und den Besuchern des KörberForums.

Video

Christoph Reuter, Journalist<br />(Foto: privat)
Nora Müller, Körber-Stiftung<br />(Foto: Körber-Stiftung/<br />Marc Darchinger)

Informationen

Mittwoch, 04.05.2016 | 20.00 Uhr
KörberForum
Kehrwieder 12
20457 Hamburg

Infos zum Veranstaltungsort

Sie erreichen das KörberForum mit der U3, Station Baumwall (Fußweg ca. 3 Minuten).

Kostenpflichtige Parkplätze finden Sie in der Straße Kehrwieder hinter der Schranke.

Informationen zu rollstuhlgerechtem Zugang
unter 040 · 80 81 92 - 0.

Hygieneregeln zum Download (PDF)

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top