+

Gespräch

Die Beweger I

Beweger sind Menschen, die sich für das Gemeinwohl und ein besseres Zusammenleben einsetzen – mit ihrem Engagement, ihrer Kreativität, ihrer Zeit, ihrem Geld. In der neuen Reihe im KörberForum trifft TV-Moderatorin Inka Schneider solche Beweger-Persönlichkeiten. Reinhold Beckmann ist einer von ihnen. 1999 gründete der TV-Moderator gemeinsam mit Freunden den Verein NestWerk, der Jugendliche – besonders in sozial benachteiligten Hamburger Stadtteilen – durch Sport an das Leben und seine Herausforderungen heranführen will.

NestWerk hat erkannt: Jugendliche brauchen Freiräume, Sport- und Freizeiteinrichtungen – doch gerade die fehlen oft in den sozialen Brennpunkten der Großstädte. Genau dort also, wo viele Kinder und Jugendliche eher Probleme in Schule und Familie erleben und mit Armut, Gewalt, Drogen oder Vernachlässigung konfrontiert sind. NestWerk bietet kostenlose Sport- und Freizeitangeboten für alle – ungenutzte Hallen werden geöffnet, der Verein organisiert Straßenfußball und Turniere für Mädchen und Jungen. Und er schickt den »jamliner®« – ein mobiles Tonstudio zum Musik spielen – durch die Stadtteile. Mit dem »Tag der Legenden«, einem Benefiz-Fußballfest mit Weltklasse-Spielern, werben NestWerk und Reinhold Beckmann um Unterstützung für den Verein.

Im Gespräch mit Inka Schneider erzählt Reinhold Beckmann, was ihn in seinem Einsatz für NestWerk antreibt – und was den Beweger am Ball hält.

Reinhold Beckmann<BR>(Foto: Paul Schirnhofer)
Inka Schneider<BR>(Foto: www.inka-schneider.de)

Informationen

Freitag, 27.11.2009 | 19.00 Uhr
KörberForum
Kehrwieder 12
20457 Hamburg

Infos zum Veranstaltungsort

Sie erreichen das KörberForum mit der U3, Station Baumwall (Fußweg ca. 3 Minuten).

Kostenpflichtige Parkplätze finden Sie in der Straße Kehrwieder hinter der Schranke.

Informationen zu rollstuhlgerechtem Zugang
unter 040 · 80 81 92 - 0.

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top