+

Gespräch

Die neue Seidenstraße

Chinas Präsident Xi will die jahrtausendealte Handelsroute über Russland nach Europa wiederbeleben. Mit massiven Investitionen in die regionale Infrastruktur wird die Seidenstraße ausgebaut. Was bedeutet dies für die Zusammenarbeit zwischen Europa, Russland und China? Zhao Huasheng von der Fudan Universität wird die Entwicklungen im Gespräch mit Janka Oertel einordnen. Deutsch/Chinesisch mit Übersetzung.

Eine Veranstaltung zum Schwerpunkt
»Neuer Osten – Neue Mächte«.

Zhao Huasheng,<br />Fudan Universität<br />(Foto: privat)
Janka Oertel, Körber-Stiftung<br />(Foto: Körber-Stiftung/<br />Marc Darchinger)

Informationen

Donnerstag, 25.06.2015 | 20.00 Uhr
KörberForum
Kehrwieder 12
20457 Hamburg

Infos zum Veranstaltungsort

Sie erreichen das KörberForum mit der U3, Station Baumwall (Fußweg ca. 3 Minuten).

Kostenpflichtige Parkplätze finden Sie in der Straße Kehrwieder hinter der Schranke.

Informationen zu rollstuhlgerechtem Zugang
unter 040 · 80 81 92 - 0.

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top