X

Gespräch

Digital Mündig: Woran glauben?

Eine Veranstaltung der Reihe "Digital mündig"

Nichts bleibt unberührt von der Digitalisierung, nicht einmal der Glaube. Die Inhalte werden vielfältiger und das Bedürfnis, überhaupt an etwas zu glauben, nimmt zu. »Die Welt gleicht heute einem Supermarkt der Religionen. Sie können in einer bestimmten Gesellschaft aufwachsen, aber Sie können sich durch die globale Vernetzung immer häufiger auch Glaubensprodukte aus anderen Kulturen zu eigen machen. Das führt dazu, dass jeder sich selbst seinen eigenen Glauben zusammenstellen kann«, sagt der evangelische Theologe Friedrich Wilhelm Graf. Wie verändert das die Lebenswelt der Menschen und welche Antworten haben die Kirchen?

Moderation: Christoph Kucklick, GEO

Eine Veranstaltung zum Fokusthema »Digitale Mündigkeit«.

Friedrich Wilhelm Graf (Foto: privat)
Christoph Kucklick (Foto: Lucas Wahl)

Informationen

Donnerstag, 01.02.2018 | 19.00 Uhr
Video KörberForum
Kehrwieder 12
20457 Hamburg

Infos zum Veranstaltungsort

Sie erreichen das KörberForum mit der U3, Station Baumwall (Fußweg ca. 3 Minuten).

Kostenpflichtige Parkplätze finden Sie in der Straße Kehrwieder hinter der Schranke.

Informationen zu rollstuhlgerechtem Zugang
unter 040 · 80 81 92 - 0.

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top