+

Diskussion

Einmischen! Der Fall Italien. Wenn Gefühle die Politik beherrschen

Eine Veranstaltung der Reihe "Einmischen!"

Ulrich Ladurner, gebürtiger Südtiroler und als Korrespondent für Die Zeit in der Welt unterwegs, analysiert die italienische Politik: Hemmungslose Emotionen beherrschen die Debatten, so Ladurner, es wird polemisiert und provoziert. Die Folge: Der Staat hat das Vertrauen der Bürger verspielt, Populisten gewinnen die Wahlen. Was ist zu tun, um ihnen den Grundgedanken der Demokratie – die Freiheit – nicht kampflos zu überlassen? »Der Fall Italien« (Edition Körber) ist ein erstaunliches Länderporträt und eine Mahnung. Ulrich Ladurner diskutiert mit zwei der besten Kenner*innen der italienischen Kultur und Gesellschaft: Mit der Mafia-Expertin und Krimi-Autorin Petra Reski und mit Stefan Ulrich, Autor und Leiter des Meinungsressorts der Süddeutschen Zeitung.

Eintritt: 12,- / 8,- Euro

Informationen zu »Der Fall Italien« von Ulrich Ladurner finden Sie unter www.edition-koerber.de.

Ulrich Ladurner
Petra Reski (Foto: Paul Schirnhofer)
Stefan Ulrich (Foto: privat)

Informationen

Mittwoch, 15.01.2020 | 20.00 Uhr
Literaturhaus München
Salvatorplatz 1
80333 München

Literaturhaus München, Süddeutsche Zeitung, Edition Körber

to top