+

Diskussion

Einmischen! Politik emotional. Wohin steuert Italien?

Eine Veranstaltung der Reihe "Einmischen!"

Achtung: Ein neuer Termin wird in Kürze bekanntgegeben!

Ulrich Ladurner, gebürtiger Südtiroler und als Korrespondent für Die Zeit in der Welt unterwegs, analysiert die italienische Politik: Hemmungslose Emotionen beherrschen die Debatten, so Ladurner, es wird polemisiert und provoziert. Die Folge: Der Staat hat das Vertrauen der Bürger verspielt, Populisten gewinnen die Wahlen. Was ist zu tun, um ihnen den Grundgedanken der Demokratie – die Freiheit – nicht kampflos zu überlassen? »Der Fall Italien« (Edition Körber) ist ein erstaunliches Länderporträt und eine Mahnung. Ulrich Ladurner diskutiert mit zwei der besten Kenner*innen der italienischen Kultur und Gesellschaft: Mit der Literaturwissenschaftlerin Paola Barbon und mit Terenzio Facchinetti, Unternehmer, Forscher und Mitgründer von »Pulse of Europe Darmstadt«. 

Eintritt: 6,- / 4,- Euro

Von Ulrich Ladurner erschien 2019 »Der Fall Italien« in der Edition Körber.

Ulrich Ladurner
Paola Barbon (Foto: privat)
Terenzio Facchinetti (Foto: privat)

Informationen

Mittwoch, 29.01.2020 | 19.30 Uhr
Literaturhaus Darmstadt
Kasinostr. 3
64293 Darmstadt

Literaturhaus Darmstadt, Società Dante Alighieri und Körber-Stiftung

to top