X

Konzert

ePhil: Thorsten Soltau

Eine Veranstaltung der Reihe "ePhil (2010-2015)"

Minimalistische Collagen, modelliert aus vorgefundenen Schallquellen – sogenannten Plunderphonics – sind charakteristisch für den experimentellen Elektronikmusiker Thorsten Soltau. Surreale Hörstücke erklingen aus seinen halb analogen, halb digitalen Klangwelten, akustische Zitate aus dem Alltag stimulieren Emotionen. Mit ePhil präsentieren Elbphilharmonie Konzerte und die Körber-Stiftung vier Elektronikmusiker im KörberForum, dem »vierten Raum« der Elbphilharmonie. Vor den Konzerten zeigen Design-Studenten der HAW Hamburg ab 20.00 Uhr ein visuell-installatives Musikvermittlungsprogramm.

Weiterer Termin:
7. April 2011 alva noto

Thorsten Soltau<BR>(Foto: Daniel Penschuck)

Informationen

Donnerstag, 24.02.2011 | 21.00 Uhr
KörberForum
Kehrwieder 12
20457 Hamburg

Infos zum Veranstaltungsort

Sie erreichen das KörberForum mit der U3, Station Baumwall (Fußweg ca. 3 Minuten).

Kostenpflichtige Parkplätze finden Sie in der Straße Kehrwieder hinter der Schranke.

Informationen zu rollstuhlgerechtem Zugang
unter 040 · 80 81 92 - 0.

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top