+

Gespräch

Ergebnispräsentation des MINT Nachwuchsbarometers 2021

Das MINT Nachwuchsbarometer 2021 zeigt, dass deutlich mehr Anstrengungen notwendig sind, um die MINT-Bildung in Deutschland zu stärken. Bereits in Kita und Grundschule muss mehr investiert werden, denn aktuell erreicht etwa ein Viertel der Kinder nicht die für die weiterführende Schule erforderlichen Kompetenzen. Während der Pandemie spielt zudem der Dauerbrenner Digitalisierung eine entscheidende Rolle. Das MINT Nachwuchsbarometer benennt Defizite und Handlungsbedarfe in der MINT-Förderung, an denen wir ansetzen können.

Olaf Köller, Direktor des Leibniz Instituts für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik und Studienleiter des MINT Nachwuchsbarometers, gibt Einblick in die zentralen Ergebnisse des Trendreports, der zeitgleich veröffentlicht wird.

Moderation: Christiane Stork, Körber-Stiftung

Diese Veranstaltung bieten wir ausschließlich digital im Livestream an.

Eine Veranstaltung zum Handlungsfeld »Innovation«

Illustration: Eva Dietrich
Olaf Köller (Foto: privat)
Christiane Stork

Informationen

Donnerstag, 06.05.2021 | 13.00 Uhr
Video Video-Livestream
.

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top