+

Netzwerktreffen

EUSTORY Netzwerktreffen 2021

Vom 17. bis zum 20. März 2021 organisiert die Körber-Stiftung das jährliche Netzwerktreffen der Mitglieder des Geschichtsnetzwerks EUSTORY, das in diesem Jahr zum ersten Mal digital stattfindet. Erwartet werden Vertreter von zivilgesellschaftlichen Organisationen aus mehr als 20 Ländern Europas, die nationale Geschichtswettbewerbe durchführen und sich im Jahr 2001 unter dem Dach von EUSTORY zusammengeschlossen haben. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf dem Umgang mit aus der Zeit gefallenen Denkmälern in Europa. Die Keynote »Local Hero, Global Villain? How a Bismarck Monument in Hamburg Triggers Hot Debates on Germany's Postcolonial Legacies« hält Prof. Dr. Jürgen Zimmerer von der Universität Hamburg. Auf dem Programm steht außerdem ein intensiver Netzwerkaustausch, u.a. zu neuen Entwicklungen, Praxiserfahrungen und Lösungen für aktuelle Herausforderungen durch die Pandemie.

zum Programm

Eine Veranstaltung zum Handlungsfeld »Internationale Verständigung«

Informationen

Mittwoch, 17.03.2021 | 17.00 Uhr
bis Samstag, 20.03.2021 | 21.30 Uhr
online
.

Gemeinnützige Körber-Stiftung

Dies ist keine öffentliche Veranstaltung.

to top