X

Gespräch

Forscher fragen: Das Insektensterben

Eine Veranstaltung der Reihe "Forscher fragen"

Wissenschaftler schlagen Alarm: der dramatische Schwund von Fluginsekten bedroht nicht nur das Gleichgewicht von Ökosystemen, sondern auch die Erträge der Landwirtschaft und die Sicherung unserer Ernährung. »Die Menschen vergessen, dass sie ein Glied im Ökosystem sind«, so der bekannte Zoologe Wolfgang Wägele, ehemaliger Direktor des Zoologischen Forschungsmuseums Alexander Koenig (ZFMK). Wolfgang Wägele hat das Thema Insektensterben maßgeblich an die Öffentlichkeit gebracht. Im Gespräch mit dem Moderator Johannes Büchs diskutiert er den Biodiversitätswandel und die Ursachen des Insektensterbens.

Moderation: Johannes Büchs, ARD

Veranstaltung auch in Gebärdensprache
Anmeldung für Gehörlose erforderlich unter
veranstaltung@koerber-stiftung.de

Wolfgang Wägele (Foto: Julian Kokott)
Johannes Büchs (Foto: Sinje Hashaider)

Informationen

Dienstag, 11.02.2020 | 19.00 Uhr
Video KörberForum
Kehrwieder 12
20457 Hamburg

Infos zum Veranstaltungsort

Sie erreichen das KörberForum mit der U3, Station Baumwall (Fußweg ca. 3 Minuten).

Kostenpflichtige Parkplätze finden Sie in der Straße Kehrwieder hinter der Schranke.

Informationen zu rollstuhlgerechtem Zugang
unter 040 · 80 81 92 - 0.

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top