+

Konferenz

Forum Offene Stadt 2021

Partizipativ, digital, nachhaltig

Die Körber-Stiftung und Code for Hamburg laden zum fünften Mal in Folge zum Forum Offene Stadt ein. Mit dem Untertitel »Partizipativ, digital, nachhaltig« ist das Forum Offene Stadt die größte Fachkonferenz zum Thema Open Data und Open Government in Deutschland.

Die Corona-Pandemie hat die Städte in Deutschland und Europa verändert. Durch langanhaltende Lockdowns mit weitreichenden Schließungen des Einzelhandels und der Gastronomiebetriebe sind viele Innenstädte vom Aussterben bedroht. Verstärkt wird diese Entwicklung durch eine Vielzahl digitaler Angebote, die es Bürgerinnen und Bürgern ermöglichen, Besorgungen im Alltag per App zu erledigen. Wie wird dieser Verschiebung des öffentlichen Raums in die digitale Welt begegnet und welche Möglichkeiten gibt es, die Modernisierung von Innenstädten durch digitale Anwendungen so zu unterstützen, dass sie auch nach der Pandemie erhalten bleiben?

Um diesen Fragen nachzugehen, bietet das Forum Offene Stadt mit Impulsvorträgen, Workshops und Hintergrundgesprächen Raum für Austausch mit Akteuren und Akteurinnen aus Verwaltung, Politik, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft. Wir freuen uns besonders auf eine Eröffnungs-Keynote von Francesca Bria (Präsidentin des italienischen nationalen Innovationsfonds).

Aufgrund der aktuellen Situation können wir Sie in diesem Jahr leider nicht persönlich im KörberForum begrüßen. Über ein Live-Stream-Angebot und Zoom-Workshops wird die Veranstaltung für Teilnehmerinnen und Teilnehmer digital zugänglich sein.

zum Livestream

Eine Veranstaltung zum Handlungsfeld »Lebendige Bürgergesellschaft«

Francesca Bria (Foto: privat)

Informationen

Freitag, 05.11.2021 | 09.30 Uhr
Körber-Stiftung
Kehrwieder 12
20457 Hamburg

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top