+
Gäste-Verzeichnis > Veranstaltungen zu einem Gast
   
Biografie

Andreas Rieckhof

Foto: BWVI/Bertold Fabricius

Andreas Rieckhof wurde am 18. Juni 1959 in Hamburg geboren und wuchs in Abidjan, Elfenbeinküste und in Nordrhein-Westfalen auf. Von 1979 bis 1986 studierte Rieckhof Geschichte, politische Wissenschaft sowie Sozial- und Wirtschaftsgeschichte und schloss sein Studium mit dem Magister Artium ab. Schon seit seiner Kindheit war Rieckhof politisch engagiert und ist unter anderem aktives Mitglied der SPD. 1988 war er zunächst Wissenschaftlicher Mitarbeiter einer Bürogemeinschaft von acht Hamburger Bürgerschaftsabgeordneten und anschließend 1989 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der SPD Hamburg. 1991 war Rieckhof Mitglied des Gründungsstabes der Hamburger Stadtentwicklungsbehörde und wurde im selben Jahr Persönlicher Referent der Senatorin für Stadtentwicklung. In den folgenden Jahren war er außerdem Referatsleiter zweier Abteilungen, Bürgermeister der Stadt Stade und konnte da schon maßgebliche Veränderungen in den Bereichen Verkehr und Innovation auf den Weg bringen. Seit 2011 ist Rieckhof Staatsrat der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innnovation.

Stand: 16.10.2019

Veranstaltungen

Hamburg besser machen: Auto raus, Fahrrad rein
25.11.2019

Hamburg besser machen: Auto raus, Fahrrad rein

Welche Wünsche, Pläne und Ideen haben die Bürgerinnen und Bürger für ihre Hansestadt? Was muss sich ändern, damit Hamburg noch lebenswerter...

zur Veranstaltung

Mediathek

Hamburg besser machen: Auto raus, Fahrrad rein
25.11.2019

Hamburg besser machen: Auto raus, Fahrrad rein

Viele Hamburger wünschen sich nicht nur eine Innenstadt ohne Autoverkehr, sondern auch autofreie Quartiere in den Bezirken. Das ist das...

zum Video
to top