+
Gäste-Verzeichnis > Veranstaltungen zu einem Gast
   
Biografie

Annika Treutler

Foto: Neda Navae

Die Pianistin Annika Treutler erhielt ihren ersten Klavierunterricht im Alter von 4 Jahren. Nach dem Studium bei Prof. Matthias Kirschnereit an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock, erreichte sie im Alter von gerade 21 Jahren ihr Diplom mit Höchstwertung. Der RBB betitelte Annika Treutler 2018 als »interessanteste deutsche Pianistin unter 30«. Im Oktober 2020 erhielt sie den renommierten »Opus Klassik« für ihre Einspielung von Viktor Ullmanns Klavierkonzert in der Kategorie »Konzerteinspielung des Jahres« mit dem Rundfunksinfonieorchester Berlin unter Leitung von Stephan Frucht. Die CD ist zum 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz im Januar 2020 mit weiteren Klavierwerken Ullmanns bei Berlin Classics erschienen. Seit Oktober 2018 lehrt Annika Treutler an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin.

Stand: 09.11.2021

Veranstaltungen

2 × hören: Keine Angst vor Ullmann
16.12.2021

2 × hören: Keine Angst vor Ullmann

Viktor Ullmanns siebte Klaviersonate ist ein Meilenstein der Musikgeschichte des 20. Jahrhunderts. 1944 im Theresienstädter Ghetto...

weiter
to top