+
Gäste-Verzeichnis > Veranstaltungen zu einem Gast
   
Biografie

Can Dündar

Foto: Milena Schloesser

Can Dündar ist seit 40 Jahren als Journalist tätig. Er produzierte mehrere Dokumentarfilme und arbeitete als Nachrichtensprecher für unterschiedliche Fernsehsender. Er trat 2016 von seinem Posten als Chefredakteur der Tageszeitung Cumhuriyet zurück, nachdem er aufgrund seines Berichts über den illegalen Waffentransfer des türkischen Geheimdienstes nach Syrien zu sechs Jahren Haft verurteilt wurde. Er verbrachte 92 Tage im Gefängnis, bevor er vom Verfassungsgericht freigelassen wurde.

Dündar arbeitet seither als Kolumnist für Die Zeit in Deutschland. Im Exil gründete er das #Radio Özgürüz. Im Jahr 2017 war er für den Friedensnobelpreis nominiert. Er hat einen Doktortitel in Politikwissenschaften von der METU und ist Autor von 40 Büchern.

Stand: 28.05.2021

Veranstaltungen

Pressefreiheit in der Türkei: Wenn Journalisten zu Terroristen erklärt werden
24.06.2021

Pressefreiheit in der Türkei: Wenn Journalisten zu Terroristen erklärt werden

Die Lage türkischer Journalisten hat sich verschlimmert. Unabhängige oder auch oppositionelle Medien werden inzwischen nicht selten...

weiter
Rede zum Exil: Can Dündar
29.10.2018

Rede zum Exil: Can Dündar

Was bewirkt Verfolgung in einem Menschen? Wann beginnt Exil für den Einzelnen? Darüber spricht der aus der Türkei nach Deutschland exilierte...

weiter
to top