+
Gäste-Verzeichnis > Veranstaltungen zu einem Gast
   
Biografie

Christoph Reuter

Christoph Reuter (Foto: privat)

Christoph Reuter, geboren 1968 in Sande, absolvierte nach dem Studium der Islamwissenschaft in Münster die Henri-Nannen-Journalistenschule. Nach ersten Erfahrungen als Journalist arbeitete er ab 2003 als Korrespondent in Bagdad, dann in Kabul. Seit 2011 ist er Auslandskorrespondent für den Spiegel mit Sitz in Beirut und ist seitdem auf 19 Reisen in Syrien unterwegs gewesen.

2015 erschien sein Buch »Die Schwarze Macht. Der ‚Islamische Staat‘ und die Strategen des Terrors«, das den NDR-Sachbuchpreis gewann. Außerdem erhielt er den weltweit ausgeschriebenen »Prix Bayeux« für den besten Text aus Kriegs- und Krisengebieten.

Reuter ist als Dozent für »Investigative Research« am Institute for War and Peace Reporting tätig und hat im Irak, in Afghanistan und im Libanon Journalisten ausgebildet.

Stand: 14.03.2016

Veranstaltungen

Die Agenten des Terrors
04.05.2016

Die Agenten des Terrors

weiter
Farida Nekzad: Afghanistans Stimme der Freiheit
25.09.2014

Farida Nekzad: Afghanistans Stimme der Freiheit

weiter
to top