X
   

Biografie

Claudia Brüninghaus

Claudia Brüninghaus (Foto: Körber-Stiftung/<br />Claudia Höhne)

Neben ihrem Studium der Publizistik, Kulturwissenschaften und Psychologie an den Universitäten Münster, Eindhoven und Bordeaux arbeitete Claudia Brüninghaus in verschiedenen Agenturen und Verlagen und betreute im künstlerischen Betriebsbüro die Orchestertourneen der Stiftung Internationale Junge Orchesterakademie. Nach einem Verlagsvolontariat bei der Wochenzeitung Die Zeit verantwortete sie ab 2007 deren Kultur- und Politikveranstaltungen sowie den bundesweiten Vorlesetag. 2010 wechselte sie in die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Stuttgarter Balletts ans Staatstheater Stuttgart. 2013 kam sie als Programmleiterin der Körber-Stiftung zurück an die Elbe. Sie ist verheiratet und Mutter einer Tochter.

Stand: 23.08.2018

Veranstaltungen

Hamburg 2030: Wird Wohnen unbezahlbar?
11.10.2018

Hamburg 2030: Wird Wohnen unbezahlbar?

Die Hansestadt zählt zu den lebenswertesten Metropolen der Welt. Aber wer kann in Hamburg künftig noch leben, wenn die Mieten rasant...

mehr lesen
Hamburg 2030: Radweg oder Rad weg?
16.05.2018

Hamburg 2030: Radweg oder Rad weg?

Im Koalitionsvertrag von 2015 steht geschrieben: Hamburg wird Fahrradstadt! Doch aktuelle Umfragen sorgen für Ernüchterung. Die Hamburger...

mehr lesen
SOS Méditerranée – die europäische Zivilgesellschaft rettet Flüchtlinge im Mittelmeer
26.10.2016

SOS Méditerranée – die europäische Zivilgesellschaft rettet Flüchtlinge im Mittelmeer

mehr lesen
Überlebenskünstler
11.02.2016

Überlebenskünstler

mehr lesen
Verschenkte Vielfalt: Falsche Ideale in Schule und Beruf
09.09.2015

Verschenkte Vielfalt: Falsche Ideale in Schule und Beruf

mehr lesen
Isang Yun: Ein Schicksal zwischen Nord- und Südkorea
01.04.2014

Isang Yun: Ein Schicksal zwischen Nord- und Südkorea

mehr lesen
to top