+
Gäste-Verzeichnis > Veranstaltungen zu einem Gast
   
Biografie

Dmitrij O. Rogosin

Dmitrij O. Rogosin (Dmitrij O. Rogosin<BR>(Foto. privat))

Botschafter Dmitrij O. Rogosin wurde 1963 in Moskau geboren. In den Jahren 1986 bis 1990 arbeitete er beim Komitee für Jugendorganisationen der UdSSR. Von 1990 bis 1994 war er Mitglied des Vorstandes der internationalen Nicht-Regierungsorganisation »Russisch-Amerikanische Universität«. Im Anschluss an diese Tätigkeit übernahm er bis 1997 den Vorsitz des Führungsgremiums des »Internationalen Kongresses der Russischen Gemeinden«.

1997 wurde Rogosin Abgeordneter der Staatsduma der Föderalen Versammlung der Russischen Föderation und blieb dies zehn Jahre.  In dieser Funktion war er von 2000 bis 2003 Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses der Staatsduma sowie Leiter der Ständigen Vertretung der Russischen Föderation bei der Parlamentarischen Versammlung des Europarates. 2002 wurde er für zwei Jahre zum Sonderbeauftragten des russischen Präsidenten für die Region Kaliningrad ernannt und befasste sich mit Fragen der EU-Erweiterung.

Seit Januar 2008 ist Dmitrij Rogosin Botschafter der Russischen Föderation bei der NATO in Brüssel.

Stand: 16.01.2009

Veranstaltungen

Körber Debate: Hat sich die NATO überlebt?
17.03.2009

Körber Debate: Hat sich die NATO überlebt?

weiter
to top