+
Gäste-Verzeichnis > Veranstaltungen zu einem Gast
   
Biografie

Eva Zöllner

Foto: Henning Bode

Eva Zöllner studierte klassisches Akkordeon an der Hochschule für Musik Köln und am Königlich Dänischen Konservatorium in Kopenhagen. Sie zählt zu den aktivsten Akkordeonistinnen ihrer Generation und widmet sich mit großem Engagement der zeitgenössischen Musik. Konzertreisen als Solistin führten sie in die meisten Länder Europas und Lateinamerikas, nach Asien, Australien, Kanada und in die USA. Als regelmäßiger Gast bei Festivals rund um den Globus ist sie ist in Projekten zu erleben, die von der experimentellen Solo-Performance bis hin zu Opernproduktionen und der Zusammenarbeit mit namhaften Ensembles reichen. Ihre Aktivitäten werden durch Radio- und CD-Produktionen dokumentiert und durch weltweite Arbeit als Gastdozentin und Jury-Mitglied ergänzt. Die enge Zusammenarbeit mit Komponisten ihrer Generation ist ein wichtiger Aspekt ihrer Arbeit. Daraus resultierend hat sie in den letzten Jahren mehr als 200 neue Werke uraufgeführt. Besonders interessiert sie dabei die Kombination ihres Instruments mit neuen Medien. Eva Zöllner lebt im Westerwald und nomadisch auf der Reise, um ihr Instrument in unterschiedlichsten Kontexten und Kulturen zu erkunden.

Stand: 16.12.2019

Veranstaltungen

2 × hören: Keine Angst vor Gubaidulina (Nachholtermin)
31.03.2020

2 × hören: Keine Angst vor Gubaidulina (Nachholtermin)

Die Werke der russischen Komponistin Sofia Gubaidulina haben eine enorme Bildhaftigkeit und oft einen religiösen Hintergrund. So auch ihr...

weiter
2 × hören: Keine Angst vor Gubaidulina
16.01.2020

2 × hören: Keine Angst vor Gubaidulina

Die Werke der russischen Komponistin Sofia Gubaidulina haben eine enorme Bildhaftigkeit und oft einen religiösen Hintergrund. So auch ihr...

weiter
to top