+
Gäste-Verzeichnis > Veranstaltungen zu einem Gast
   
Biografie

Gitte

Foto: Jim Rakete

Die gebürtige Dänin Gitte Hænning-Johansson startet schon früh, im Alter von acht Jahren, mit ihrem Vater ins dänische Showgeschäft. Bereits mit 12 erhält sie ihren ersten Plattenvertrag. Der große Durchbruch in Deutschland gelingt ihr 1963 mit dem Hit »Ich will ‘nen Cowboy als Mann«. Wochenlang hält sie sich in sämtlichen Hitparaden auf Platz 1. Sie wird mit unzähligen Preisen wie der goldenen Schallplatte ausgezeichnet. Mit dem Sänger Rex Gildo und gemeinsamen Hits wie »Vom Stadtpark die Laternen« werden die beiden das Traumpaar der 60er Jahre. Es folgen Fernsehshows und Tourneen. Von dort an zählt sie zu den Topstars des deutschen Showgeschäfts. Gitte Hænning reicht es aber nicht, einfache Liedchen zu singen. Sie will sich weiterentwickeln und strebt nach einer Umorientierung. Der vielseitigen Vokalistin ist stets die Nähe zum Jazz sehr wichtig. Immer wieder bricht sie aus der Rolle des süßen Hitparadensternchens aus und nimmt sich Zeit für Musical-, Theater- und Jazzproduktionen. Mitte der 70er wird es dann etwas ruhiger um sie. Die Pause ist aber nicht von Dauer. 1980 meldet sie sich mit neuer und anspruchsvoller Musik zurück. Bis heute beweisen ihre Alben eine talentierte Handschrift aus einer Mischung aus Pop- und Jazzmusik. 2004 feiert die etablierte Sängerin ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum. Doch ans Aufhören scheint Gitte Hænning nicht zu denken. Zuletzt erscheint 2015 ihr Erfolgskonzertprogramm »All by Myself«. Zurzeit ist sie im Musical »Sunset Boulevard« im Theater Lübeck zu sehen. Facettenreich ist Gitte Hænning und viel zu wandlungsfähig für ein und dieselbe Schublade.

Stand: 22.08.2017

Veranstaltungen

AltersBilder mit Gitte Haenning
26.10.2017

AltersBilder mit Gitte Haenning

Die dänische Sängerin schaut zurück auf 63 Jahre Bühnenkarriere. Sie begann ihre Laufbahn mit acht Jahren in Dänemark, eroberte Deutschland...

weiter
to top