+
Gäste-Verzeichnis > Veranstaltungen zu einem Gast
   
Biografie

Hans-Ulrich Klose

Hans-Ulrich Klose (Hans-Ulrich Klose<BR>(Foto: privat))

Hans-Ulrich Klose, MdB, wurde 1937 in Breslau geboren. 1964 trat er in die SPD ein und wurde 1970 Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft. 1972 übernahm er das Amt des Fraktionsvorsitzenden der SPD-Bürgerschaftsfraktion; ein Jahr später wurde er zum Innensenator Hamburgs gewählt.  In den Jahren 1974 bis 1981 war er Erster Bürgermeister Hamburgs. Auf seine Initiative hin wurden in seiner Amtszeit u.a. die Technische Universität in Hamburg-Harburg gegründet, Sozialstationen geschaffen und Seniorenbeiräte ins Leben gerufen. 1981 trat er vom Amt des Ersten Bürgermeisters zurück.

1983 errang er ein Mandat für den Deutschen Bundestag; 1987 wurde er Schatzmeister der SPD und 1991 Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion. 1994 übernahm er das Amt des Vizepräsidenten des Deutschen Bundestages, das er vier Jahre innehatte. Von 1998 bis 2002 war er Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Deutschen Bundestages.

Seit Oktober 2002 ist er Stellvertretender Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Deutschen Bundestages, seit 2003 Vorsitzender der Deutsch-Amerikanischen Parlamentariergruppe.

Stand: 16.01.2009

Veranstaltungen

AltersBilder: »Alt und endlich frei«
30.03.2010

AltersBilder: »Alt und endlich frei«

weiter
Körber Debate: Hat sich die NATO überlebt?
17.03.2009

Körber Debate: Hat sich die NATO überlebt?

weiter
to top