X
   

Biografie

Jens Balzer

Foto: Barbara Dietl

Jens Balzer lebt in Berlin und arbeitet als Autor und Kolumnist u.a. für DIE ZEIT, Deutschlandfunk, »Rolling Stone« und den rbb-Sender Radio Eins. Gemeinsam mit Tobi Müller moderiert er den monatlichen Popsalon am Deutschen Theater; er hat als Kurator an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz und den Münchener Kammerspielen gearbeitet und ist künstlerischer Berater des Donaufestivals Krems. Zu seinen Büchern gehören »Die Tocotronic Chroniken« (2015, mit Martin Hossbach) und »Pop. Ein Panorama der Gegenwart« (2016). 2019 erschien »Pop und Populismus. Über Verantwortung ind er Musik« in der Edition Körber.

Stand: 13.05.2019

Veranstaltungen

Rap. Antisemitismus, Identitätspolitik: Über Verantwortung im Pop, mit Jens Balzer und Ben Salomo
23.08.2019

Rap. Antisemitismus, Identitätspolitik: Über Verantwortung im Pop, mit Jens Balzer und Ben Salomo

mehr lesen
Einmischen! Provokation und Pop: Wo endet die Freiheit der Kunst?
19.06.2019

Einmischen! Provokation und Pop: Wo endet die Freiheit der Kunst?

mehr lesen
Pop und Populismus
22.05.2019

Pop und Populismus

Der Ton in der Popmusik wird aggressiver, oft überschreiten die Texte Geschmacksgrenzen. Wo endet die Kunstfreiheit? Für den Autor Jens...

mehr lesen
to top