X
   
Biografie

Jürgen Neffe

Jürgen Neffe (Foto: privat)

Jürgen Neffe studierte Physik, Biologie sowie im Nebenfach Philosophie und promovierte über ein biochemisches Thema. Er arbeitete zwanzig Jahre lang als Redakteur, Reporter und Korrespondent für Geo und den Spiegel. Neffe wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Egon-Erwin-Kisch-Preis. Zudem war er Leiter des Hauptstadtbüros der Max-Planck-Gesellschaft und wissenschaftlicher Mitarbeiter im Berliner Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte. Heute arbeitet er als freier Journalist und Schriftsteller.

Seine Einstein-Biografie gehörte in Deutschland zu den Top-Ten-Bestsellern des Jahres 2005, wurde vielfach übersetzt und 2007 von der Washington Post zum »Book of the Year« gewählt. Sein biografischer Reisebericht »Darwin – Das Abenteuer des Lebens« (C. Bertelsmann Verlag) wurde 2009 ebenfalls zum Bestseller. Dieses Buch bildete die Grundlage des ersten Libroid, eines innovativen E-Book-Konzepts.

Stand: 15.03.2011

Veranstaltungen

Elektrisch lesen
25.05.2011

Elektrisch lesen

Seit der Einführung der Druckerpresse hat kaum eine technische Neuerung die Buchwelt so in Aufregung versetzt wie das E-Book. Sind E-Books...

zur Veranstaltung
to top