X
   
Biografie

Kathrin Passig

Kathrin Passig (Foto: Jann Wilken)

Kathrin Passig lebt und arbeitet als Schriftstellerin und Journalistin in Berlin. Sie gehört zu den Begründern der Zentralen Intelligenz Agentur, eines Netzwerks von Schriftstellern Journalisten und Webdesignern, das 2006 mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet wurde. Ihre journalistischen Texte erscheinen u.a. in der taz, der Berliner Zeitung, der FAZ und der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, im Merkur, in ZEIT- und Spiegel- Online; sie hält außerdem Vorträge zu kulturtheoretischen Themen und schreibt auch für das Weblog Riesenmaschine.

Mit ihrem literarischen Debüt, der Erzählung »Sie befinden sich hier«, gewann sie 2006 den Ingeborg-Bachmann-Preis sowie den Kelag-Publikumspreis bei den Klagenfurter Tagen der Deutschsprachigen Literatur. Zuletzt erschienen ihre Bücher »Lexikon des Unwissens« (2007, mit Aleks Scholz), »Dinge geregelt kriegen – ohne einen Funken Selbstdisziplin« (2008, mit Sascha Lobo) und »Verirren. Eine Anleitung für Anfänger und Fortgeschrittene« (2010, mit Aleks Scholz; alle zuerst: Rowohlt Berlin).

Stand: 16.08.2011

Veranstaltungen

Elektrisch lesen
25.05.2011

Elektrisch lesen

Seit der Einführung der Druckerpresse hat kaum eine technische Neuerung die Buchwelt so in Aufregung versetzt wie das E-Book. Sind E-Books...

zur Veranstaltung
to top