+
Gäste-Verzeichnis > Veranstaltungen zu einem Gast
   
Biografie

Marie Heeschen

Foto: Annika Nagel

Marie Heeschen zieht ihr Publikum mit ihrer sinnlich fließenden und gleichzeitig wandlungsfähigen Stimme in den Bann. Ihre spielfreudig-natürliche Bühnenpräsenz stellt die junge Sopranistin seit 2016 als festes Ensemblemitglied am Theater Bonn unter Beweis, wo sie zuletzt in Partien wie Susanna (Le Nozze di Figaro), Marzelline (Fidelio), Maria (West Side Story) und Adele (Fledermaus) reüssierte . In der letzten Saison war die gebürtige Hamburgerin zudem als Atalanta in Händels Xerxes sowie in der Rolle als stimmgewandt exaltierte Tussy in Jonathan Doves neuester Oper Marx in London zu erleben, was international ein begeistertes Presse-Echo hervorrief. Marie Heeschen studierte Gesang bei Christoph Prégardien und Lioba Braun in Köln. Weitere Studien in den Bereichen Neue Musik und Kammermusik absolvierte sie u.a. bei David Smeyers und Barbara Maurer in Essen.

Stand: 04.08.2020

Veranstaltungen

2 × hören: Keine Angst vor Kurtág
31.08.2020

2 × hören: Keine Angst vor Kurtág

»Der Weg eines Menschen, der sich befragt und sich sucht, Route eines Lebens, das sich seiner selbst besinnt«, so der Musikwissenschaftler...

zur Veranstaltung
to top