+
Gäste-Verzeichnis > Veranstaltungen zu einem Gast
   
Biografie

Mohammad Marfavi

Foto: privat

Mohammad Marfavi ist in Khorramshahr in Iran geboren und studierte Sportwissenschaften. Bereits mit sieben Jahren fing er an Fußball zu spielen und verfolgte als Jugendlicher eine professionelle Karriere. Er wechselte zum Beachsoccer und nahm als Nationalspieler an zwei Weltmeisterschaften teil. Später trainierte er selbst die Beachsoccer Nationalmannschaft.

2016 flüchtete Marfavi aus dem Iran nach Deutschland und lebt seitdem in Hamburg. Beim HSV trainiert er die Beachsoccer Mannschaft sowie eine Fußballmannschaft aus Geflüchteten. Beim ETV ist er im Integrationsprogramm als Trainer für Kinder und Erwachsene im Faustball tätig.

Stand: 01.04.2019

Veranstaltungen

Amal, Hamburg! – das neue Nachrichtenportal stellt sich vor
10.04.2019

Amal, Hamburg! – das neue Nachrichtenportal stellt sich vor

weiter
to top