+
Gäste-Verzeichnis > Veranstaltungen zu einem Gast
   
Biografie

Mohammad Mohammadzadeh

Foto: privat

Mohammad Mohammadzadeh wurde 1975 in Hamburg geboren. Nach dem Abitur begann er eine Ausbildung im Teppichhandel seiner Familie und eignete sich in einem langjährigen Lernprozess ein tiefes Fachwissen um die Tradition und Handwerkskunst handgeknüpfter Teppiche an. Mittlerweile führt Mohammadzadeh das Familienunternehmen, das sein Großvater als einer der ersten iranischen Teppichhändler in Hamburg gründete, in dritter Generation fort. Obwohl er heute eine moderne Teppichproduktion leitet, gilt seine Leidenschaft alten Teppichen und Sammlerstücken.

Stand: 19.09.2019

Veranstaltungen

Teppichgespräch
22.10.2019

Teppichgespräch

Der »Steinerne Orientteppich« von Frank Raendchen liegt gleich neben der Körber-Stiftung auf der Wilhelminenbrücke. Beim Betrachten stellen...

weiter
to top