Norbert Blüm


Dr. Norbert Blüm, geboren 1935 in Rüsselsheim, absolvierte eine Werkzeugmacherlehre und schloss ein Studium der Germanistik, Geschichte, Theologie und Philosophie an. Er promovierte 1967 in Philosophie. Seit 1950 ist Norbert Blüm Mitglied der CDU. Von 1972 bis 1981 und von 1983 bis 2002 war er Mitglied des Deutschen Bundestages, von 1982 bis 1998 war er Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung.

Auch nach seinem allmählichen Rückzug von der politischen Bühne ist Norbert Blüm weiter in der Öffentlichkeit präsent. Er engagiert sich für verschiedene Initiativen u.a. zur Unterstützung von Kindern, ist als Autor und Redner präsent.

Norbert Blüm ist seit 1964 verheiratet und drei Kinder.

Stand: 17.03.2017

Veranstaltungen

Gebundenes Leben: Zwischen Aufstiegsversprechen und Abstiegsangst
19.04.2017

Gebundenes Leben: Zwischen Aufstiegsversprechen und Abstiegsangst

weiter
AltersBilder: Längst nicht außer Dienst
14.12.2011

AltersBilder: Längst nicht außer Dienst

weiter