+
Gäste-Verzeichnis > Veranstaltungen zu einem Gast
   
Biografie

Ortwin Renn

Foto: Lotte Ostermann

Ortwin Renn ist Wissenschaftlicher Direktor am Institut für Transformative Nachhaltigkeitsforschung (Institute for Advanced Sustainability Studies, IASS) in Potsdam und Professor für Umwelt und Techniksoziologie an der Universität Stuttgart. Außerdem leitet er das Forschungsinstitut DIALOGIK. Seine Hauptforschungsfelder sind Risikoanalyse (Governance, Wahrnehmung und Kommunikation), Theorie und Praxis der Bürgerbeteiligung bei öffentlichen Vorhaben, Transformationsforschung sowie sozialer und technischer Wandel in Richtung einer nachhaltigen Entwicklung.

Stand: 03.06.2021

Veranstaltungen

TechnikRadar 2021: Einblicke in die Zukunft der Gesundheit
15.06.2021

TechnikRadar 2021: Einblicke in die Zukunft der Gesundheit

Elektronische Patientenakte, Apps auf Rezept, digitale Vernetzung der Akteure: Deutschland steigt in diesem Jahr großflächig in die...

zur Veranstaltung
Was sind wir bereit fürs Klima zu tun?
24.03.2021

Was sind wir bereit fürs Klima zu tun?

Beim Schutz des Klimas erzielen wir schnell Einigkeit – zumindest bei der Zielsetzung und den allgemeinen Forderungen an die Politik. 74...

zur Veranstaltung
Pointing Science: Energiewende
13.11.2012

Pointing Science: Energiewende

Deutschland steigt spätestens 2022 aus der Kernenergie aus und setzt langfristig auf erneuerbare Energien aus Wind, Sonne und Biomasse. Eine...

zur Veranstaltung

Mediathek

TechnikRadar 2019: Einstellungen zur Digitalisierung im europäischen Vergleich
28.05.2019

TechnikRadar 2019: Einstellungen zur Digitalisierung im europäischen Vergleich

Was denken die Deutschen über Technik? Erwarten sie im Vergleich zu anderen Europäern positive oder negative Auswirkungen durch die...

zum Video
Pointing Science: Energiewende
12.11.2012

Pointing Science: Energiewende

Deutschland steigt spätestens 2022 aus der Kernenergie aus und setzt langfristig auf erneuerbare Energien aus Wind, Sonne und Biomasse. Eine...

zum Video
Pointing Science: Energiewende
12.11.2012

Pointing Science: Energiewende

Deutschland steigt spätestens 2022 aus der Kernenergie aus und setzt langfristig auf erneuerbare Energien aus Wind, Sonne und Biomasse....

zum Audio
to top