X
   
Biografie

Reiner Klingholz

Foto: privat

Dr. Reiner Klingholz, geboren 1953 in Ludwigshafen am Rhein, ist Chemiker, Molekularbiologe und Journalist. Nach der Promotion über makromolekulare DNS-Strukturen war er Wissenschaftsredakteur bei der ZEIT, anschließend Redakteur bei GEO und Redaktionsleiter von GEO WISSEN. Von 2001 an arbeitete er als freier Autor und Berater für Entwicklungspolitik und leitet seit 2003 das Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung, einer Denkfabrik für Fragen des internationalen demografischen Wandels. 2013 und 2015 war er Fellow am Stellenbosch Institute for Advanced Study in Südafrika. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher, darunter »Sklaven des Wachstums. Die Geschichte einer Befreiung« (2014), »Wer überlebt? Bildung entscheidet über die Zukunft der Menschheit« (2016) und »Was tun, wenn das Wachstums schwindet« (2017).

Stand: 17.12.2018

Veranstaltungen

Demografie 3D: Leben mit weniger
24.01.2019

Demografie 3D: Leben mit weniger

Das Wirtschaftswachstum sinkt – kontinuierlich und als Folge struktureller Veränderungen: Das Bevölkerungswachstum nimmt ab, die...

mehr lesen
Produktives Alter
03.12.2013

Produktives Alter

mehr lesen
Schöne neue Arbeitswelt?
30.10.2012

Schöne neue Arbeitswelt?

mehr lesen
Gesellschaft ohne Wachstum
20.01.2011

Gesellschaft ohne Wachstum

mehr lesen
to top