+
Gäste-Verzeichnis > Veranstaltungen zu einem Gast
   
Biografie

Renate Knaup

Foto: privat

Renate Knaup stammt aus dem Allgäu. In München wurde sie 1968 Sängerin der Musikgruppe Amon Düül II. Jüngere Generationen werden sich nicht unbedingt an Musikgruppen wie Ash Ra Tempel, Can, Popol Vuh oder Amon Düül II erinnern. Dabei erfinden Amon Düül II und andere Bands jene Stilrichtung, für welche der britische Discjockey John Peel den Namen »Krautrock« erfand. Renate Knaup wurde die weibliche Stimme dieser Musikrichtung. Der Durchbruch gelang Amon Düül II mit ihrem Album YETI zuerst in England, dann im restlichen Europa und Deutschland. Es folgten diverse Studio- und Livealben, Tourneen, Festivals und TV-Auftritte. Mitte der 1970er Jahre wurde Renate Knaup auch Sängerin der Gruppe POPOL VUH. Renate Knaup lebt heute n Berlin und gibt weiterhin einzelne Konzerte mit Amon Düül II.

Stand: 24.08.2018

Veranstaltungen

Der Sound der 68er
25.10.2018

Der Sound der 68er

Der Aufbruch der Spätsechziger wäre ohne Musik nicht gelungen. Was wollten die Musiker damals, was wagten sie, und welche Ideen dieser Zeit...

weiter
to top