+
Gäste-Verzeichnis > Veranstaltungen zu einem Gast
   
Biografie

Ruprecht Polenz

Foto: privat

Ruprecht Polenz war von 1994 bis 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages, und von 2005 bis 2013 Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses. Im Jahr 2000 war er Generalsekretär der CDU Deutschlands.

Im Bereich Außen- und Sicherheitspolitik beschäftigt Ruprecht Polenz sich intensiv mit dem Nahen und Mittleren Osten, insbesondere mit dem Iran, dem Nahostkonflikt und der Türkei. In der Reihe »Standpunkte« der edition Körber-Stiftung veröffentlichte er im Jahr 2010 die Ausgabe »Besser für beide: die Türkei gehört in die EU«.

Ruprecht Polenz war und ist in zahlreichen Ehrenämtern aktiv, unter anderem seit 2013 als Präsident der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde, von 1997 bis 2006 als Präsident der Deutschen Atlantischen Gesellschaft, sowie von 2006 bis 2012 Vorsitzender der Christlich-Muslimischen Friedensinitiative.
Nach dem Wehrdienst (Leutnant d.R.) begann er ab 1968 in Münster ein Jurastudium, das er 1976 mit dem zweiten Staatsexamen abschloss.

Stand: 30.05.2017

Veranstaltungen

Körber Debate: Kann die Türkei noch politischer Partner sein?
13.06.2017

Körber Debate: Kann die Türkei noch politischer Partner sein?

weiter
»Morgen in Iran« mit Adnan Tabatabai
13.02.2017

»Morgen in Iran« mit Adnan Tabatabai

weiter
Europe@Debate: Der Islam gehört zu Europa
13.03.2013

Europe@Debate: Der Islam gehört zu Europa

weiter
Die Türkei gehört in die EU!
25.05.2010

Die Türkei gehört in die EU!

weiter
to top