+
Gäste-Verzeichnis > Veranstaltungen zu einem Gast
   
Biografie

Shekib Mosadeq

Foto: privat

Shekib Mosadeq wurde 1982 in Herat, Afghanistan geboren. Nach Ende der Taliban-Herrschaft schrieb er ein Drehbuch und verwirklichte den Film »Sarnewesht« (»Schicksal«), für den er auch die Musik komponierte und die Hauptrolle spielte. So begann sein Künstlerleben. Er schloss mehrere Musikverträge mit verschiedenen Fernsehsendern und begeisterte die Menschen, da er eine neue moderne Musik machte, die jedoch Herkunft und Traditionelles nicht verleugnete. Shekib Mosadeq entwickelte sich so zu einem der jüngsten und beliebtesten Künstlern Afghanistans. Er veröffentlichte zahlreiche Alben. Mosadeq kritisiert in seinen Texten deutlich das Regierungssystem, sodass er 2010 zusammen mit seiner Familie Afghanistan verlassen musste und seit 2011 in Deutschland lebt. Hier setzte er seine musikalische Karriere fort. Mehrfach kehrte er unter großer Gefahr nach Afghanistan zurück, um seine Musik und sein Engagement im TV-Sender Tolo zu zeigen. 2020 saß er in der Jury des Afghan-Superstar.

Stand: 15.11.2021

Veranstaltungen

Glückwunsch Amal, Hamburg!
08.12.2021

Glückwunsch Amal, Hamburg!

Seit 2019 berichtet das Online-Nachrichtenangebot Amal, Hamburg! auf Arabisch und Persisch über das Leben in der Hansestadt. Für knapp...

weiter
to top