+
Gäste-Verzeichnis > Veranstaltungen zu einem Gast
   
Biografie

Susanne Beyer

Foto: Iris Carstensen

Susanne Beyer wurde am 20.06.1969 in Balige, Indonesien geboren. Nach dem Studium der Germanistik und Geschichte in Bamberg und Wien mit Abschluss Diplom absolvierte Susanne Beyer die Deutsche Journalistenschule in München. Anschließend arbeitete sie beim Bayerischen Rundfunk und war freie Autorin für das »SZ-Magazin«. Im Oktober 1996 kam sie ins Kulturressort des Spiegel, ab Januar 2014 war Beyer stellvertretende Leiterin des Kulturressorts.

Von 2015 bis 2019 war sie als stellvertretende Chefredakteurin vom Spiegel tätig. Seitdem schreibt sie als Autorin für den Spiegel.

Stand: 15.10.2020

Veranstaltungen

Wie weiter am Ende des amerikanischen Jahrhunderts? Europa und die Welt am Scheideweg zweier Epochen
11.11.2020

Wie weiter am Ende des amerikanischen Jahrhunderts? Europa und die Welt am Scheideweg zweier Epochen

Wenige Tage nach der US-Präsidentschaftswahl diskutieren Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble und der britisch-amerikanische...

weiter
Krieg verhindern: Was Diplomaten aus der Geschichte lernen können
08.11.2016

Krieg verhindern: Was Diplomaten aus der Geschichte lernen können

weiter
»Mein Kampf. Karriere eines deutschen Buches«
09.02.2016

»Mein Kampf. Karriere eines deutschen Buches«

weiter
Zeitzeugen: Der Spiegel im Gespräch
21.04.2015

Zeitzeugen: Der Spiegel im Gespräch

weiter
to top