+
Gäste-Verzeichnis > Veranstaltungen zu einem Gast
   
Biografie

Tobias Hülswitt

Tobias Hülswitt (Foto: privat)

Tobias Hülswitt, geboren 1973, arbeitete als Steinmetz, bis er 1997 ein Studium am Deutschen Literaturinstitut Leipzig begann. Während seiner Studienzeit veröffentlichte er unter anderem die Romane »Saga« und »Dinge bei Licht«, später das Sachbuch »Werden wir ewig leben?« . Er hatte Lehraufträge, unter anderem an der Universität der Künste Berlin, und erhielt zahlreiche Stipendien, beispielsweise von der Villa Aurora in Los Angeles.

In seinen aktuellen Projekten beschäftigt sich Tobias Hülswitt mit non-linearen Erzählstrukturen und entwickelt interaktive Formate für die Wissenschaftskommunikation. Auf diese Weise entstanden die intermedialen Film- und Veranstaltungsprojekte »Werden wir ewig leben?« (2010) und »Werden wir die Erde retten?« (2012), beide mit Roman Brinzanik und Gunther Kreis.

Stand: 13.10.2014

Veranstaltungen

Pointing Science: Digitale Wirtschaft
14.04.2015

Pointing Science: Digitale Wirtschaft

weiter
Pointing Science: Digitales Wissen
03.02.2015

Pointing Science: Digitales Wissen

weiter
Pointing Science: Digitales Wir
11.11.2014

Pointing Science: Digitales Wir

weiter
Pointing Science: Nachhaltige Stadt
16.10.2012

Pointing Science: Nachhaltige Stadt

weiter
Pointing Science: Mobil ohne Auto?
04.06.2012

Pointing Science: Mobil ohne Auto?

weiter
Pointing Science: Technik im Gehirn
21.02.2012

Pointing Science: Technik im Gehirn

weiter
to top